Offene Ateliers im Götinger Land

An den beiden Wochenenden 8./9. und 15./16. September öffnen wieder Ateliers im Göttinger Land, darunter zahlreiche in der Samtgemeinde Radolfshausen.

Die “XI. Offenen Ateliers im Göttinger Land” finden statt: Insgesamt 38 Ateliers zwischen Verliehausen und Osterode, Groß Schneen und Hardegsen werden am 8./9. und 15./16. September 2018, jeweils 14:00 bis 18:00 Uhr, ihre Türen öffnen. Künstler und Kunsthandwerker gewähren dann wieder einen Blick hinter die Kulissen und präsentieren sich an ihrem Arbeitsplatz. Malerei, Skulpturen, Schmuck, Mosaik aber auch Skizzen und Halbfertiges – die Ateliers der Region werden sich wieder in ihrer großen Vielfalt zeigen. Dabei sind auch diesmal sowohl große Ateliers als auch kleinere Ateliers in Privathäusern, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind.

In Bösinghausen öffnen..
– Christa K. Bayer, Im kleinen Felde 19
– Folke Lindenblatt, In der Schleene 36
– Annemarie Prell, Im kleinen Felde 15
– Gabriele Schaffartzik, Hünstollenstraße 9

In Ebergötzen öffnet…
– Cynthia Maletzki, Vöhreweg 27

In Landolfshausen öffnet..
Annett Julie Kaulbersch, Unterdorf 35

In Waake öffnet…
– Cornelia Lohrberg, Winkelgasse 9

Als praktischer Wegbegleiter, der hilft eine individuelle Route zusammenzustellen, liegt ab Anfang August in der Region wieder eine Broschüre in öffentlichen Einrichtungen, der Touristen-Information im Alten Rathaus in Göttingen und in den Gemeinden aus. Auch in den Ateliers liegen Broschüren bereit. Informationen zu den “Offenen Ateliers” finden Sie auch unter www.offeneateliers.net

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen